Schwarzes Brett

Studie: Einstellungen gegenüber Sexarbeiter*innen

Wir, Forschende des Universitätsklinikums Essen und der Ruhr-Universität Bochum, möchten im Rahmen einer Studie das Wissen und die Einstellungen von Menschen im Gesundheitswesen zu Sexarbeiterinnen erheben. Unser Fragebogen richtet sich an Pflegende, Psycholog*innen, Ärzt*innen und Sozialarbeiter*innen. Für die Beantwortung der Fragen benötigen Sie ungefähr 10 Minuten. Diese Online-Umfrage ist bis zum 1.10.2022 geöffnet. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir 4 Amazongutscheine im Wert von jeweils 50€.

 

Sie finden den Fragebogen hier: https://www.soscisurvey.de/gesundheitsversorgung_sexarbeit/.

Die Studie wird von der Global Young Faculty (GYF) unterstützt. Seit 2009 treffen sich in der GYF herausragende, engagierte Nachwuchswissenschaftler*innen der Metropole Ruhr und arbeiten jeweils 1,5 Jahr zu unterschiedlichen Themen von gesellschaftswissenschaftlicher Relevanz zusammen. Das Netzwerk wird von der Stiftung Mercator gefördert.

Vielen Dank bereits jetzt!

——————————-

Dr. Benedikt Langenbach

M.Sc.-Psychologe

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
LVR-Klinikum Essen

Virchowstr. 174

45147 Essen

Tel  0201 438 755 250

www.klinikum-essen.lvr.de

Katharina Diegner
00