Mitglieder Login

                                                                                                                                                               Gruppen-Curriculum 2018 als pdf
                                                                                                                                                                     Anmeldeformular 2018 als pdf

Eingehende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Gruppenpsychotherapie der psychoanalytischen begründeten Verfahren.

Im Einzelnen heißt das:

  • 40 Doppelstunden analytische oder tiefenpsychologisch fundierte Selbsterfahrung in der Gruppe,
  • mindestens 24 Doppelstunden Theorie der Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik
  • und mindestens 60 Doppelstunden kontinuierliche, tiefenpsychologisch fundierte Leitung einer Gruppenbehandlung - auch in mehreren Gruppen
  • durchgeführt unter Supervision von mindestens 40 Stunden.

Sobald Sie alle erforderlichen Stunden geleistet haben, ggf. auch bei einem anderen Ausbildungsanbieter, prüfen wir gern für Sie Ihre Unterlagen und erstellen für Sie eine Bescheinigung für die Abrechnungsgenehmigung in Gruppenpsychotherapie für die KV. Hierfür berechnen wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von
€ 100,-.

Die Weiterbildung in Gruppenpsychotherapie wird in Kooperation mit  dem staatlich anerkannten Psychotherapeutischen Lehrinstitut Bad Salzuflen angeboten und ist deshalb von der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg zum Erwerb der Abrechnungsgenehmigung in Gruppenpsychotherapie anerkannt.

In diesem Jahr bieten wir zunächst die 24 Doppelstunden Theorie der Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik an.

Supervisionsgruppen werden im Anschluss an die Theorieseminare eingerichtet.